Rückblick: Chorwochenende auf dem Schönenberg bei Ellwangen

Vom 2. bis 4. Oktober 2020 verbrachte "chortissimo" das jährliche Chorwochenende wieder im Tagungshaus Schönenberg. Durch die Hygieneauflagen war diesmal einiges anders als sonst, angefangen von den Mindestabständen im Probenraum bis hin zur Ausgabe des Essens im Speisesaal.

Die 14 angereisten Sängerinnen und Sänger und ihren Chorleiter DKM Ulrich Klemm hat dies jedoch nicht davon abgehalten, intensiv zu proben. Zum einen für ein Adventskonzert am 19. Dezember 2020 um 19.30 Uhr in der Hl.-Geist-Kirche Schorndorf (Vorabend zum 4. Advent) und zum anderen für den Erntedankgottesdienst am Samstagabend in der Kirche St. Leonhard in Stödtlen mit Besuch bei Pfarrer Jens Kimmerle (2016-2019 Vikar und Administrator in Schorndorf).

Übrigens: Ob als Projekt oder für länger - neue Singbegeisterte sind zu unseren Proben jeden Dienstag um 20.00 Uhr in der Hl.-Geist-Kirche immer herzlich willkommen!

(Michael Bonse)

Rückblick: Nacht der offenen Kirchen in Schorndorf

Am 26. September fand in Schorndorf wieder eine Nacht der offenen Kirchen statt. Aufgrund der großen Resonanz im vergangenen Jahr zum Abschluss der Remstal-Gartenschau fanden in diesem Jahr in der Stadtkirche, der Pauluskirche und in unserer Kirche Heilig-Geist verschiedene Angebote statt. 

Abendlob mit Chortissimo und Orgelmusik

Zur Nacht der Offenen Kiche gestalteten in der Kirche Heilig-Geist "chortissimo" und Herr DKM Klemm ein einstündiges Abendlob mit Taizé-Gesängen und Neuen Geistlichen Liedern sowie mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Marcel Dupré und Olivier Messiaen.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Instrumentalisten Monika Missale, Querflöte und Martin Nguyen, Klavier, die die Stücke musikalisch eindrucksvoll begleitet haben.

Rathaussturm der Hexen am „Schmotzige Doschtig“

mit Gugga „Nodabiarg“ aus Donzdorf und Garden der 1.SMTV

Abmarsch am 20.02.2020 um 14.00 Uhr an der kath.Hl.Geist-Kirche

Rathaussturm beginnt um 15.00 Uhr

Die Schorndorfer Hexen nehmen wieder das Zepter in die Hand. Begleitet und tatkräftig unterstützt werden sie von den Gugga „Nodabiarg“ aus Donzdorf und Tanzgarden der SMTV.

Alle, die gerne beim Hexentreiben durch die Schorndorfer Innenstadt mitmachen wollen, treffen sich zum Abmarsch vollständig in Montur um 14.oo Uhr an der kath.Hl.Geist-Kirche.

Erste Station ist das Marienstift, bevor um 15 Uhr das alte Rathaus gestürmt und dem Oberbürgermeister, und seinen Fachbereichsleitern die Leviten gelesen werden. Anschließend geht es durch die ganze Stadt.

Gottesdienst – am Sonntag, 23.03.2020 treffen sich alle Hexen im Kleid mit Besen aber ohne Masken um 10.20 Uhr vor der kath.Kirche Hl.Geist.

Impressionen Weihnachtskonzert 2019 - Rückblick

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgewirkt haben und durch ihr vielseitiges Engagement zu diesem gelungenen Konzert beigetragen haben!

Besonders danken möchten wir unseren drei jungen Musikern, die mit ihrer musikalischen Virtuosität unser gemeinsames Programm abgerundet und bereichert haben!

Musiker: 

Michael Hauser (Keyboard)

Daniel Schwenger (Percussion)

Michael Gern (Gitarre)

Sowie  Ivonne Hilbert (Sprecherin)

und unserem Chorleiter DKM Ulrich Klemm für die Gesamtleitung des Chorprojekts.