Kinder- und Seniorennachmittag

Vom 30. Oktober 2019 bis 29. Januar 2020 konnten interessierte Kinder und Senioren im Treffpunkt Familie an den generationsübergreifenden Nachmittagen teilnehmen. Geplant war der Kontakt zwischen Senioren und Kindern herzustellen, um gegenseitig die Lebenswelten der beiden Generationen kennenzulernen. Durch ästhetische Angebote wie beispielsweise „Malen nach Musik“ oder diverse Bastelangebote konnte Kreativität ausgelebt werden. Angeleitet wurden die Nachmittage von Laura Brecht, Studentin der Sozialen Arbeit, im Rahmen ihres Studiums.

Für alle Teilnehmenden waren die Nachmittage eine willkommene Abwechslung und waren nach kurzer Zeit über die Erlensiedlung hinaus bekannt.

(Bericht: Laura Brecht, Treffpunkt Familie)

Rückblick „Erste Hilfe am Kind“

Am 22.01.2020 konnten sich Interessierte im Treffpunkt Familie über das Thema „Erste Hilfe am Kind“ informieren. Bei dem Vortrag ging es um Sicherheit im Umgang mit Kindernotfällen oder darum, bereits erworbenes Wissen aufzufrischen.

Frau Wichtler vom DRK Waiblingen informierte sehr anschaulich, was beispielsweise bei Atemstillstand zu tun ist, welche Notrufnummern im Ernstfall gewählt werden sollten, wie die stabile Seitenlage funktioniert und welchen Sinn diese hat.

Für alle Anwesenden sicherlich eine Bereicherung und gut zu wissen, was zu tun ist, wenn es darauf ankommt. Und ganz außer Frage: im Zweifelsfall dürfen Eltern lieber einmal zu viel als zu wenig den Notruf wählen!

Ein herzliches Dankeschön an Frau Wichtler, die diesen Abend so informativ und interessant gestaltet hat! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

(Bericht: Iris Schäfer, Treffpunkt Familie)