Ergebnisse der Wahl des Kirchengemeinderats am 22. März 2020

in der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Winterbach

im Dekanat Rems-Murr

Hiermit wird das vom Wahlausschuss festgestellte Ergebnis der Kirchengemeinderatswahl bekannt gegeben:

  1. Die Zahl der Wahlberechtigten:                    2107
  2. Die Zahl der Wähler/-innen:                            413
  3. Die Zahl der gültigen Stimmzettel:               396
  4. Die Zahl der ungültigen Stimmzettel:             17
  5. Die Zahl der gültigen Stimmen:                    3062

Namen der Gewählten mit Stimmenzahl:

 

Name

Stimmen

 

Name

Stimmen

1.

Schuck, Julia

331

6.

Bauer, Brigitte

299

2.

Ewersmeyer, Johannes

321

7.

Bayer, Andreas

298

3.

Früh, Johannes

313

8.

Schymassek, Eva

298

4.

Twirschnik, Achim

310

9.

Hoefer, Ingolde

292

5.

Schahl, Andreas

308

10.

Nawroth, Joachim

292

Namen der Ersatzmitglieder in der Reihenfolge der erreichten Stimmenzahl:

 

Name

 

Name

 

 

 

 

 

Wahlanfechtung  

(§ 28 Kirchengemeindeordnung)

  1. Wahlanfechtungen können von jedem wahlberechtigten Kirchengemeindemitglied innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Wahlausschuss schriftlich eingereicht werden. Sie müssen binnen einer weiteren Woche schriftlich begründet werden.
  2. Gründe für die Wahlanfechtung sind:
  • Mängel in der Person eines Gewählten oder
  • Verfahrensmängel, die für das Wahlergebnis erheblich sind