Krankenpflegeförderverein

Gutes tun.

Der Krankenpflege-Förderverein versteht sich als solidarische Gemeinschaft zum Wohl der Kranken. Als Mitglied im Krankenpflege-Förderverein unterstützen Sie mit ihrem Förderbeitrag die Arbeit der katholischen Sozialstation.
Im Krankheitsfall erhalten Sie die anerkannte, gute Betreuung durch die qualifizierten, examinierten Pflegefachkräfte der Sozialstation.

Wir respektieren die Lebensgeschichte jedes Menschen und fördern die Eigenständigkeit, damit selbstbestimmtes Leben in den „eigenen vier Wänden“ gelingt.

Dank erfahren!

Um Ihren Alltag zu erleichtern, bieten wir Ihnen individuelle und praktische Hilfe:

• bei der Haushaltsführung;

• Begleitung zum Arzt, Therapie, Einkauf;

• Betreuung an Demenz erkrankter Menschen;

• Entlastung bei der Pflege
 

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie unser Engagement für demenzkranke, tumorkranke und schwer erkrankte Menschen. Die Begleitung sterbender Menschen und deren Angehörigen sind uns ein besonderes Anliegen.
 

Wir bitten um Ihre Unterstützung, damit wir unseren karitativen Auftrag erfüllen können. Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, ist das für Kranke eine Hilfe und für uns eine große Freude. Die Mitglieder des Krankenpflege-Fördervereins können außerdem einen Nachlass erhalten.